Landesmeisterschaften 2022 in den Druckluftdisziplinen in Halberstadt

Am 26. und 27.03. fanden nach einem Jahr Pause endlich wieder die Landesmeisterschaften in den Luftdruckdisziplinen in Halberstadt statt.

Der BSV konnte vier Landesmeistertitel nach Barleben holen. Dreimal wurde Platz 2 und zweimal der dritte Platz erreicht.

PlatzierungNameKlasseDisziplin
LandesmeisterinLina PesselJugend wLuftpistole, Frei
LandesmeisterinRooney HeuerJunioren II mLuftpistole, Frei
LandesmeisterinDoreen SticklatDamen IILuftpistole, Frei
LandesmeisterinSibylle FundschlerSeniorin IIILuftgewehr, Auflage
Platz 2Max Oliver BahnSchüler mLuftpistole, Frei
Platz 2Simon SticklatJugend mLuftpistole, Frei
Platz 2Robin Rainer SticklatJunioren I mLuftpistole, Frei
Platz 3Lee-Ann WartemannJunioren I wLuftgewehr, Frei
Platz 3Doreen SticklatDamen IILuftgewehr, Auflage

Das vollständige Ergebnisprotokoll ist auf der Internetseite des Landesschützenverbandes Sachsen-Anhalt e.V. unter „Kalender“ einzusehen.

Landesmeisterschaft Bogen Halle 2022

AM 15.und 16.01.2022 fand in Wolmirstedt die Landesmeisterschaft Bogen Halle 2022 statt.

Felix Hähniche kam in seiner Klasse, Blankbogen Herren, auf den zweiten Platz.

In der Disziplin Blankbogen Master wurde Frank Bobrowski, Landesmeister, dicht gefolgt von Olaf Ferchland auf Platz zwei.

Uwe Georg und Frank von Zelewski kamen auf die Plätze fünf und sechs. Uli Dürrmann erreichte Platz 10.

Ebenso erfolgreich waren unsere Schüler. Ebenfalls mit dem Blankbogen wurde Jared Jakulski Landesmeister und Elisa Täntzler kam auf den zweiten Platz. Ihre Schwester Hanna kam auf Platz sieben, aber auch sie und wir sind stolz auf dieses Ergebnis, steckt doch viel Fleiß und Spaß am Training dahinter

An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an unseren befreundeten Schützenverein Wolmirstedt. Sie unterstützen uns zur Zeit beim Bogentraining der Schüler. Sie dürfen jetzt in der kalten Jahreszeit zusammen mit den Wolmirstedter Schülern in der Halle trainieren.

Neujahrsschießen

Je nachdem wie die Feiertage fallen, schießen wir zum Jahreswechsel entweder um den Silvester- oder um den Neujahrespokal

Dieses Jahr lud der Barleber Schützenverein seine Mitglieder am 08.01.2019 zum traditionellen Neujahrsschießen ins Schützenhaus ein.

Bei dem Schießen um den Neujahrspokal waren die Teilnehmer in vier Klassen eingeteilt.

Direkt nachdem Wettkampf erfolgt die Auswertung der Scheiben und die von allen mit Spannung erwartete Siegerehrung.

Wie man in der Liste der Platzierten sieht, lagen die Ergebnisse in diesem Jahr eng beieinander.

Nach der Siegerehrung saß man noch lange In gemütlicher Runde zusammen, schaute auf das erfolgreiche Jahr 2021 zurück und schmiedete Pläne für das 2022.

Neujahrschießen der Herren

Die Erwachsenen mänlichen Schützen schossen traditionell mit der K 98, einer großkalibrigen Langwaffe.

Geschossen wurde auf einer Entfernung von 100 Metern, sitzend aufgelegt und offener Visierung Die Herren waren in zwei Altersklassen eingeteilt, bis 55 , bzw. ab 56 Jahre.

Wie immer blieben die Ergenisse der Herren bis zur Siegerehrung zusammen mit dem den Damen am 08.01.2022 geheim.

Die Patzierten in diesem Jahr sind:


PlatzNameRinge
Herren



1Tobias Wittwer64

2Felix Häniche34

3Leon Jungmann32
Senioren



1Uli Dürrmann95

2Frank Bobrowski78

3Frank von Zelewski45

Bei den Herren gibt es außerdem noch einen Wanderpokal für denjenigen Schützen, der die beste 10 geschossen hat. Sieger dieses Pokals war in diesem Jahr Olaf Bense.

Neujahresschießen der Damen

Die weiblichen Mitglieder des Vereines schossen mit dem Kleinkalibergewehr.

Die Damen schossen dabei stehend aufgelegt und die Seniorinnen sitzend aufgelegt, Pokalsieger und Platzierten sind:


PlatzNameRinge
Damen



1Doreen Sticklat85

2Monique Ferchland82
Seniorinnen



1Bärbel Dürrmann95

2Martina Graeveling95

3Sibylle Fundschler93