Anfahrt:
Zum Schützenplatz 1
39179 Barleben

Social-Media:

Facebook: Barleber Schützenverein e.V.

2017

11.02.17

Landesjugendpokal in G├Âlzau

Am 11. Februar nahmen Robin Sticklat mit der Luftpistole, Jugendklasse m├Ąnnl. und Robert Prigge mit dem Luftgewehr, Juniorenklasse B am diej├Ąhrigen Schiessen um den Landesjugendpokal in G├Âlzau teil. Robin schoss dabei das erste Mal in der Jugendklasse, statt bisher 20 Schuss musste er diesmal 40 Schuss abgeben. Trotz der gro├čen Umstellung schaffte er es in seine Klasse auf den ersten Platz .

R.J.G

 

21.02.17

Kreismeisterschaft Luftdruckdisziplinen in Wolmirstedt

Am 21.01. war in Wolmirsetedt die Kreismeisterschaft "Luftdruck alle Klassen" des KSV-Ohrekreis von 1993 e.V. Alle Jugendlichen, die f├╝r unseren Verein dabei antraten, konnten sich einen der ersten drei Pl├Ątz sichern. Robin Sticklat, Leon Jungmann und Robin Graeveling wurden in iherer Klasse sogar Kreismeister.(siehe "Ergebnisse")  Noch dazu bildeten unsere Luftgewehrsch├╝tzen eine Robert Prigge, Tobias Wittwer und Robin Graeveling eine Mannschaft und sicherten sich ebenfalls den ersten Platz. Das komplette Protokoll der Meisterschaft ist auf der Internetseite des KSV einzusehen.

R.J.G

 

25.03.2017

Mumpel-Cup

Am 25.03. hat der Landessch├╝tzenverband Sachsen-Anhalt e.V. den Mumpel-Cup 2017 ausgerichtet. 45 jugendliche Sch├╝tzen aus 17 Vereinen waren dieses Jahr in Wolmirstedt am Start. Robin Sticklat kam mit der Luftpistole und nur sehr knappen Abstand auf den zweiten Platz. Die gesamten Ergebnisprotokolle sind auf der Internetseite des Landessch├╝tzenverbandes einzusehen.

R.J.G

 

01.04.17

Landesjugendk├Ânigsschie├čen

In Oschersleben fand am 01.April 2017 der 27. Landessch├╝tzentag des Landessch├╝tzenverband Sachsen-Anhalt e.V. statt. bei diesem Festakt findet auch die Proklamation der neuen Landesk├Ânige statt. Bei der Jugend kam Robin Sticklatt aus unserem Verein auf den dritten Platz.

R.J.G

  

 

06.05.2017

Landesjugendpokal Kleinkaliber

Am 06.05.2017 veranstaltete der Landessch├╝tzenverband Sachsen-Anhalt e.V. in G├Âlzau den Wettbewerb um den Landesjugendpokal Kleinkaliber geschossen wird dieser in den Disziplin:KK Gewehr KK-Pistole. Vertreten wurde unsere Jugend von Leon Jungmann mit der Sportpistole und Tobias Wittwer mit dem KK Gewehr Beide waren sehr erfolgreich und konnten sehr gute Pl├Ątze belegen: 25m Pistole, Juniorenklasse A Platz 1 Leon Jungmann 532 Ringe KK-Liegendkampf, Juniorenklasse A Platz 2 Tobias Wittwer 536 Ringe

R.J.G

 

20.05.2017

Kreismeisterschaft KK Disziplinen

Der Kreissch├╝tzenverband Ohre-Kreis von 1993 e.V. veranstaltete am 20.05. bei uns die Kreismeisterschaft 2017 in den KK Disziplinen. Nat├╝rlich nahmen auch wir Jugendlichen des Vereines daran Teil. In vier Disziplinen hatten wir uns gemeldet und und konnten tats├Ąchlich in jeder Disziplin den Titel ÔÇ×KreismeisterÔÇť nach Barleben holen:

R.J.G 

 

03.06.2017

1. Pokal zum Kindertag

Auf dem Schie├čplatz des "SV Wolmirstedt" fand 2017 zum ersten mal der Wettbewerb um den Pokal zum Kindertag statt. Veranstalter war der KSV Ohre-Kreis. Geschossen wurde in offenen Klasse mit dem Luftgewehr augelegt und Lichtgewehr aufgelegt. Dabei sicherten sich Tobias Wittwer den 2. Platz, Leon Jungmann den 5.Platz und Robin Sticklat den 6.Platz

R.J.G

 

05.+06.08.2017

1. Barleber Jugendcamp


 

 

Am 05. und 06. August haben wir beim Barleber SV unser erstes Sommercamp veranstaltet. Es war f├╝r die Jugendlichen des Kreissch├╝tzenverband Ohrekreis ausgeschrieben. F├╝r ein Wochenende schlugen wird die Zelte bei uns auf. Neben Waffenkunde, Ausprobieren andere Disziplinen, Spiel und Spa├č und Disco am Abend stand vor allem das bessere Kennenlernen der Jugend untereinander auf dem Programm. Auf Wettk├Ąmpfen sehen wir uns zwar immer, aber viel Zeit f├╝r Gespr├Ąche bleibt dabei nicht. Im Sport sind wir zwar Konkurrenten aber bei diesem Camp waren wir ein gro├čes Team. Lange haben unsere Sch├╝lersportleiterin Doreen Sticklat und unser Jugendsportleiter Detlef Jungmann diese Camp vorbereitet. Bei der Durchf├╝hrung hatten sie viele Helfer aus unserem und aus den anderen Vereinen. Auch Vertreter des Kreises, Hartmut Neumann, und des Landes, Dirk Schwiderske und Michael Wei├čbrich, waren anwesend. 

Eine rundherum tolle Veranstaltung und bei der Frage von Doreen, wem es gefallen hat und ob wir so ein Camp im n├Ąchsten vielleicht wieder machen wollen, gingen alle Finger hoch.

 

Die Meinungen der anderen Teilnehmer zu unserem Camp:

Yannick Kahlo und Hermine Otto im Namen der Jugend aus Wolmirstedt:

Das Jugendcamp vom 05.08.2017 bis zum 06.08.2017 war spa├čig, lehrreich, lustig, spannend, abwechslungsreich....

Einfach toll!

Man konnte in einem Kennenlernlauf viele neue Sportger├Ąte kennenlernen, unter Anderem Bogen, Kleinkaliber, Luftpistole u.v.m. . Wir haben Infos ├╝ber diese Ger├Ąte erhalten und durften sie ausprobieren (Anmerk.Robin Graeveling: jeweils unter der Ber├╝cksichtigung der entsprechenden Altersfreigabe). Es stand nat├╝rlich nicht nur ÔÇ×LernenÔÇť auf dem Plan, sondern ach Spiel und Spa├č zwischendurch.

Wenn wir Fragen hatten, haben wir uns an die netten Betreuer gewandt und sie standen uns Rede und Antwort.

Es waren sch├Âne 2 Tage, DANKESCH├ľN!

 

Cassidy Gietz, Lena Hochbaum, Linus Fryc vom SV Eichenbarleben:

Wir haben in den 2 Tagen viele Leute kennengelernt und neue Sportarten ausprobiert. Bogenschie├čen hat uns am meisten gefallen. Lena und Linus hat das Sommerbiathlon nicht so gefallen. Die Geschicklichkeitsspiele haben den Zusammenhalt gef├Ârdert. Wir haben uns untereinander sehr gut verstanden und uns ├╝ber unsere Disziplinen ausgetauscht. Insgesamt hat es uns sehr viel Spa├č gemacht, etwas Neues auszuprobieren.

 

Lukas Pape vom Neuenhofer LSV:

Das Kennenlernen der Disziplinen, die Gestaltung sowie die weiteren Programme waren gut, ebenso die ausreichende Verpflegung.Die Betreuer waren nett und Freundlich, haben die Disziplinen gut beigebracht , bzw. gezeigt.

 

Amy Klopp, Jasmin Kirste, Jeanine Voulli├ęme und Hugo Ehrecke vom PSV Magdeburg:

Pro:

  • Das Kennenlernen der Mitglieder anderer Vereinen und anderer Disziplinen

  • nette Betreuer

  • Wettk├Ąmpfe untereinander

  • die Waffenreinigung war interessant

  • der Sommerbiathlon war abwechslungsreich

Contra:

  • Die Zeit zu Aus├╝ben der einzelnen Disziplinen war zu kurz

  • das Camp an sich h├Ątte durchaus l├Ąnger sein k├Ânnen, um die einzelnen Disziplinen l├Ąnger ausf├╝hren zu k├Ânnen

  • das Mittagessen war nicht so gut (nur Hugo┬┤s Meinung)

 

Robin Graeveling, Tobias Wittwer, Robin Sticklat, Robert Prigge und Leon Jungmann vom BSV:

Positiv:

  • Vielf├Ąltigkeit an Spielen

  • Kennenlernen der Disziplinen und die Gespr├Ąche dar├╝ber

  • Zusammenhalt der Gruppe

  • lecker Essen

  • Kennenlernen des Sommerbiathlons

  • Kennenlernen von anderen Sportsch├╝tzen

  • das Sommerbiathlon war gut

Negativ:

  • Spiele waren zu schnell vor├╝ber

  • das Schie├čen h├Ątte mehr ausgepr├Ągt sein k├Ânnen

  • keine Fehleranalyse beim Schie├čen auf dem Luftdruck- und KK Langwaffenstand

  • Sauerstoffzelt fehlte   : )

 

16.09.2017

10. Kinder- und Jugendspiele

Bei dem Wettkampf auf dem Gel├Ąnde des Gr├Âniger Sch├╝tzenvereins schaffte es Tobias Wittwer in der Juniorenklasse mit dem Luftgewehr den 1.Platz zu erreichen. Ebenfalls auf den 1.Platz schaffte es Robin Sticklat in der Jugendklasse mit der Luftpistole.

R.J.G


30.09.2017

Kreismeisterschaft 2017 LP/LG 100 Schuss

Am 30.09. wurden beim SV Wolmirstedt die Kreismeisterschaft 2017, Luftdruck, 100 Schuss, ausgetragen. Veranstalter war unser Kreissch├╝tzenverband Ohre-Kreis 1993 e.V. Von der Barleber Jugend trat Robin Sticklat an den Start. Eine gro├če Herausforderung, sowohl k├Ârperlich, als auch mental. Mit 880 Ringen setzte er sich in seiner Klasse an die Spitze und hat sich somit f├╝r die Landesmeisterschaft qualifiziert.

 R.J.G

 

14.10.2017

Landesmeisterschaft 2017 LP/LG 100 Schuss

Nicht viel Zeit zum Ausruhen hatt Robin Sticklat. Gerade Kreismeister mit der Luftpistole in seiner Klasse geworden, ging es am 14.10. zur Landesmeisterschaft nach Bitterfeld. Hier konnte er sein Ergebnis von der Kreismeisterschaft sogar noch um drei Ringe ├╝bertreffen. Mit seinem Ergebnis von 883 Ringen lie├č er sogar die erwachsenen Sch├╝tzen hinter sich. Ein absolut toller Erfolg, zumal er auch noch der j├╝ngste Teilnehmer war.

 
R.J.G