Anfahrt:
Zum Schützenplatz 1
39179 Barleben

Social-Media:

Facebook: Barleber Schützenverein e.V.

(28.12.2013)

Silvesterschiessen

Am 28.12. richteten wir das traditionelle Silvester-Schiessen aus. Eine Veranstaltung, zu der auch unserer Sponsoren geladen waren. Und wie die Zahl von über 70 Gästen und Schützen bewies, auch gerne kamen. David Behrendt, Bäckerei Düsedau, hat ein Schwein gesponsert und dieses als leckeres Spanferkel zubereitet. So gab es nach dem Schiessen für alle eine Stärkung. Bis in den Abendstunden wurde gemeinsam gesessen, erzählt und gefeiert und auf das Jahr 2013 zurückgeblickt. Alle Sponsoren, Gäste und Schützen waren sich darüber einig, dass dies ein rundum gelungener Tag war (Zitat: man fühle sich wie in einer großen Familie). Dank auch an allen fleißigen Helfern des BSV die für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Alle waren sich einig: Wir kommen gerne wieder. Alle Ergebnisse hier ...

M.G.

(24.12.2013)

 

(10.12.2013)

Es ist vollbracht!

   

Zwei lange Winter mit viel Schnee wurden dem Dach unseres 2003 eingeweihten Luftdruckwaffenstandes zu viel. Regen und Schmelzwasser drangen ein, die Innenverkleidung des Daches und der Fußboden immer mehr in Mitleidenschaft gezogen. Damit die Lage sich nicht noch weiter verschlimmert, wurde im August mit der Instandsetzung begonnen. Seitdem traf man sich fast jeden Dienstag zum Arbeitseinsatz. Löcher wurden gesucht, das Dach repariert, neuer Fußbodenbelag verlegt und Wände neu verkleidet. Jetzt ist es vollbracht. Voller Stolz blicken alle Helfer auf ein ordentliches Ergebnis und eine teils auch anstrengende Zeit zurück. Am 10.12.2013 haben sich nochmal alle Helfer versammelt um gemeinsam auf ihr Werk anzustoßen. Die Ehre den ersten Schuss auf der neurenovierten Anlage abzugeben hatten Uli Dürrmann und Frank Bobrowski, er steuerte neben seiner Arbeitskraft auch viel handwerkliches Know How bei.

M.G.

(23.11.2013)

Pokal des Ehrenvorstandes

Einmal im Jahr findet das Schießen um den Pokal des Ehrenvorstandes statt. Dazu waren am 23.11. alle männlichen Schützen des Vereines geladen.
Geschossen wurde mit dem Revolver, Kaliber 3.57. Ab der Klasse Senioren B durfte zweihändig geschossen werden, alle anderen Schützen mussten die Waffe einhändig halten.
Gestiftet wird der Pokal, daher auch der Name, von unserem Ehrenvorstand Wolfgang Rost, Eckhard Wallstab und Gernot Lutter.

M.G.

(02.11.2013)

Vereinsmeisterschaft 20/20

Am 02.11.2013 fand unsere Vereinsmeisterschaft 20/20 statt.
Diese wurde mit dem KK Gewehr geschossen. Der Wettkampf wurde in fünf verschieden Klassen ausgetragen. Jugend/Junioren, Schützenklasse/Altersklasse Herren, Schützenklasse/Altersklasse Damen, Senioren Herren und Senioren Damen.
Es mussten je nach Klasse je 20 Schuss sitzend, liegend, stehend freihändig und stehend aufgelegt abgegeben werden. Außerdem gab es, ebenfalls nach Klasse, unterschiedliche Visierungen, entweder Diopter (Ringkorn) oder offene Visierung (Kimme und Korn)

M.G.

(12.10.2013)

Das Scheibenannageln

Am 12.10. fand bei den diesjährigen Majestäten das Scheibenannageln statt.
Vereinsmitglieder und Salutschützen trafen sich zuerst bei unserem Schützenkönig Dirk Jenrich, danach ging es weiter zum Jugendkönig Leon Jungmann und dann zur Schützenkönigin Martina Graeveling.
Bevor die Königsscheiben an die Wohnhäuser genagelt wurden, hat Uli Dürrmann diese Tradition mit einer kurzen Rede eingeleitet.
Nachdem bei allen Majestäten das dreifache Salut geschossen wurde gab es einen kleinen Umtrunk für alle Anwesenden, dazu gab der Kommandant der Salutschützen für alle das Kommando:
„entsichern – hebt an – sauft aus“
Trotz des schlechten Wetters klappten alle Kommandos hervorragend.
Ein Dankeschön an die Salutschützen des Barleber Schützenvereins.
Anschließend luden die Majestäten alle Vereinsmitglieder und ihre persönlichen Gäste zu einer zünftigen Feier ein. Feuchtfröhlich, mit gutem Essen, Musik und Tanz wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

M.G.

(05.10.2013)

Preisschießen und Landwehrpokal

Am 05.10.2013 konnten sich die Barleber Schützen in Ihrer Treffsicherheit im Wettkampf um den Landwehrpokal und einem Preisschießen beweisen.
Der Wettstreit Landwehrpokal, dieser ist ein Wanderpokal, wurde ganz wie in den „alten Zeiten“, mit offener Visierung auf 50m Entfernung, ausgetragen.
Beim Preisschießen wollte jeder Teilnehmer den größten Präsentkorb gewinnen.
Auch in diesem Jahr waren wieder Gäste aus Wittmund anwesend. Einige Senioren waren gemeinsam mit dem stellvertretenden Bürgermeister Heinz Buss und dem Barleben-Beauftragten Günter Hille aus unserer Partnergemeinde zu Besuch. Auch unsere Gäste hatten die Gelegenheit, ein Wettkampf unter sich auszutragen.
Alle zusammen hatten viel Spaß und Freude an diesem Tag.

M.G./M.C.

(14.09.2013)

Jubiläum 20 Jahre KSV Ohre-Kreis

   
     

20 Jahre KSV, 20 Salven der Kreisböllerbatterie und ein Fahnenmeer.
 Fröhliche Schützen, Festreden, ranghohe Ehrengäste (Holger Stahlknecht, Thomas Webel und Hans Walker, um nur einige zu nennen).

Das alles in einem mehr als festlichen Rahmen auf der Bebertaler Veltheimsburg.

 So wurde der 20. Jahrestag des Schützenverbandes Ohrekreis von 1993 e.V. gefeiert.
 
Auch unser Verein war mit einer Abordnung samt Kanone und Vereinsfahne dabei.
Eine Ehre für uns ist, dass die zur Zeit amtierende Kreisschützenkönigin, Jaqueline Hannan und die Kreisjugendkönigin, Madeleine Hannan, aus unserem Verein sind.
Eine große Leistung, wenn man bedenkt, dass 33 Vereine in diesem Kreis zusammen geschlossen sind.

Unsere Schützenbrüder Frank Bobrowski. Dieter Montag und Leon Jungmann wurden mit Auszeichnungen geehrt.

Als Erinnerung an diesen Tag, bekam unsere Vereinsfahne eine, zu diesem Anlass gefertigte, Fahnenschleife.

Allen Teilnehmern wird dieser Tag in besonderer Erinnerung bleiben.

M.G.

(24.08.2013)

150 Jahre Wolmirstedter Schützenverein 

Am Wochenende feierte der Wolmirstedter Schützenverein sein 150 jähriges Bestehen. Samstag. war der große Festumzug mit den befreundeten Vereinen.
So ein besonderer Ehrentag muss auch besonders gefeiert werden.
Beim Empfang des Bürgermeisters nahmen auch unser Vorsitzender Uli Dürmann und unsere Könige Sven Kleeblatt und Leon Jungmann teil.
Mit einem Salutschiessen auf der Schlossdomäne gratulierten wir unseren Schützenbrüdern und Schützenschwestern. Danach startete der Umzug durch die Stadt an dem auch der Barleber SV gerne teilnahm.

M.G.

(23.08.2013)

Unternehmerschießen 2013 

Das Unternehmerbüro der Gemeinde Barleben lud zum Unternehmerschießen und zahlreiche Gäste folgten der Einladung.
Am 23 08. fand das Schießen auf dem Gelände des Barleber Schützenvereines statt. Geschossen wurde der Wettkampf mit dem KK-Gewehr auf einer Entfernung von 50 Metern, sitzend aufgelegt.
Ein schöner Nachmittag verging sehr schnell. Das lag auch mit daran, dass alle Teilnehmer die Gelegenheit hatten, sich mit Pfeil und Bogen auszuprobieren (besonderen Dank hierfür dem Wolmirstedter Schützenverein). Dabei hatten alle ihr Vergnügen, sowohl das gastgebende Unternehmerbüro, die geladen Gäste als auch die fleißigen Helfer vom Schützenverein.

M.G.

(16./17.08.2013)

Königsschießen der Freiwilligen Feuerwehr Barleben 

Fünfzehn Feuerwehrmänner und vier Feuerwehrfrauen der FFW Barleben trafen sich am 16.08. und 17. 08. auf unserem Schießplatz, zum Schießen um die Königsehren.
Seit 5 Jahren ist es Tradition, dass auch die Feuerwehr ein solches Wettschießen bei uns veranstaltet. Geschossen wurde mit dem Kleinkalibergewehr auf einer Entfernung von 50 m. Drei Schuss konnten zur Probe geschossen werden, diese durfte sich jeder Schütze anschauen, dann folgten fünf Wertungsschüsse. Dieses Ergebnis bleibt jedoch bis zum Schützenfest des Barleber Schützenvereines (BSV) geheim.

Erst am 31.08., am Fest-Samstag, bei der Proklamation der Schützenkönige des BSV, erfahren auch unsere Feuerwehrleute, wer ihr König, bzw. ihre Königin geworden ist.

M.G.

(14.08.2013)

Schützenfest  wirft seine Schatten vorraus

Das diesjährige Schützenfest  des Barleber SV findet vom 30.August bis 01.September 2013 statt. Unser Festprogramm findet Ihr hier.

M.C.

(27.07.2013)

Die Wettkämpfe "Die versteckte Fünft" und der Damenpokal wurden ausgetragen"

Am 27.07. wurde beim Barleber SV der Damenpokal ausgeschossen. Dieser Wettkampf wurde für alle weiblichen Mitglieder des Vereins ausgeschrieben. Geschossen wurden 20 Schuss, jeweils 10 Schuss sitzend und 10 Schuss stehend aufgelegt. Der Spaß und die Freude am gemeinsamen Sport kamen auch diesmal nicht zu kurz.
Das Wettschießen „Die versteckte 5“ ist ein gemeinsamer Wettkampf für alle Mitglieder. Dabei wird die Scheibe verkehrt herum gesteckt, man sieht also den Spiegel und damit das Ziel nicht .Es kommt nicht nur auf Treffsicherheit, sondern auch auf gutes Geschick an. Erst beim Umdrehen der Scheibe, sieht man sein Ergebnis.

M.G.

(24.07.2013)

Uwe Cleve, 2. Vorsitzender, feierte seinen 50sten Geburtstag

     

 

Unser 2. Vorsitzender, Uwe Cleve, wurde am 24.07.2013 „50“ Jahre alt.
Der Verein gratulierte dem „Echten Fünfziger“ am 26.07.2013 mit einem dreifachen Ehrensalut und der Auszeichnung „Sportmedaille in Silber“.
Beim gemütlichen Beisammensein überraschte die Familie Uwe mit einer musikalischen Darbietung als Umrahmung des Geburtstagsgeschenks.
Als Kreuzfahrt-Kapitän durfte Uwe eine ganze Woche auf einem Schiff auf der Müritz fungieren. Natürlich in Begleitung der ganzen Familie und einigen Verwandten als Quartiermeister, Smutje, Matrosen und sicher gab es an Bord auch einen Klabautermann.
Vielen Dank für Deine Einladung es hat uns allen Spass gemacht.

U.D.

(20.07.2013)

Schützenfest  Schützenfest am 20.07.2013 in Eichenbarleben

Der Einladung zum 19. Schützenfest in Eichenbarleben folgte eine Abordnung des Barleber und Ebendorfer Schützenvereins. Der Festumzug führte bei strahlendem Sonnenschein durch Eichenbarleben.
Im Anschluss gab es einen Imbiss und kühle Getränke.
Wir danken dem Schützenverein Eichenbarleben für die Einladung und wünschen viel Erfolg und gute Ergebnisse beim Schiess-Sport.

U.D.

(15.07.2013)

SPORT FREI!

Sehr viel Sinn für Sport haben die Turnerfrauen der „18:00 Uhr Montags-Sportgruppe" bei der auch unsere Schützenschwester Helga von Zelewski Mitglied ist.
Bevor es in die Sommerpause ging, wurde am 15.Juli das schöne Wetter genutzt, um anstatt in der Turnhalle zu schwitzen, eine ausgiebige Fahrradtour durch die Umgebung von Barleben zu unternehmen.
Ziel war das Vereinsgelände vom Barleber Schützenverein.
Dort wartete schon der Grillmeister Frank von Zelewski auf die Sportlerfrauen, um mit seiner Arbeit zu beginnen.
Nachdem sich alle wieder gestärkt hatten, wurde aber nicht lange pausiert.
Weiter ging es mit dem Schießen im Luftgewehrstand.
Auch dabei bewies Frau sehr viel Geschick.
Die Besten drei waren:

  • Platz 1 Ingrid Junge

  • Platz 2 Karin Trippler

  • Platz 3 Regina Walter

M.G.

(06.07.2013)

Tischtennisverein Barleben 09 e. V. beim Barleber Schützenverein

Bei herrlichstem Sonnenschein und bester Laune veranstaltete der TTV Barleben seine Vereinsfeier auf dem Gelände des Barleber SV.
Alle hatten die Gelegenheit, die Tischtennisschläger mal gegen ein Gewehr zu tauschen.
Unter den Standaufsichten des Barleber SV konnten sich „Jung“ und „etwas Älter“ beim Schießwettkampf messen. Wer wollte, konnte entweder mit dem Lasergewehr auf der 10m Bahn im Luftgewehrstand oder mit dem Kleinkalibergewehr auf der 50m Bahn sein Können unter Beweis stellen. Bei beiden Disziplinen wurden 5 Schuss aufgelegt geschossen, gewertet wurden die drei besten Schüsse.
Die Ergebnisse seht Ihr hier.

M.G.

(13.06.2013)

Schützenfest der Volkssolidarität

Am 13.06.2013 war das Schützenfest der Barleber Volkssolidarität.
Wie jedes Jahr traf man sich dazu beim Barleber Schützenverein, denn beide Vereine zusammen sind die Organisatoren dieser Veranstaltung.
Nach einer gemütlichen Runde bei Kaffee und Kuchen ging der Wettkampf um die Königsehren los.
Geschossen wurde mit dem Kleinkalibergewehr, 5 Schuss sitzend aufgelegt.
Bei den Damen siegte Regina Walther mit 44 Ringen und bei den Herren Jürgen Pape, ebenfalls mit 44 Ringen. Auf Platz 2 kamen Jeanine Roussiere und Hartmut Walther und die dritten Plätze gingen an Ingrid Gayko und Erich
Nach der Siegerehrung, durch den Vereinsvorsitzenden Ulrich Dürrmann, klang mit einem gemeinsamen Grillen das Fest langsam aus.
Viele fleißige Helfer der Volkssolidarität und des Schützenvereins sorgten für einen reibungslosen Ablauf und für eine super Stimmung.

M.G.

(08./09.06.2013)

Probeschießen auf den Ostfalentagen 2013

Im Rahmen der Ostfalentage 2013, der Gemeinde Barleben, hatte der Barleber Schützenverein einen eigenen Ausstellerstand. Über zwei Tage informierten wir Interessierte über unseren Sport und das Vereinsleben. An unserem Sportgerät auf Licht- und Funkbasis konnten Groß und Klein ihre Treffsicherheit unter Beweisen stellen. Alle Teilnehmer, die uns Ihr Einverständnis gaben, nahmen an einer kleinen, folgenden Auswertung teil.
Gern begrüßen wir Sie wieder, zu einem Probetraining, auf unserem Vereinsgelände.

lfd.-Nr.

Name

Altersklasse

Serie

Gesamt

         

1

Clas, Axel

 4

9,8 / 10,2 / 5,5 / 8,7 / 8,6

42,8

2

Lippelt, Christian

 3

7,1 / 5,7 / 8,8 / 8,4 / 10,3

 40,3

3

Ahrendt, Vanessa

 2

5,5 / 6,1 / 8,4 / 9,5 / 7,5

 37,0

4

 Maletz, Hannes

 3

8,6 / 7,8 / 7,3 / 9,5 / 8,6

 41,8

5

 Brandt, Heike

 3

7,6 / 3,2 / 7,6 / 0,0 / 3,6

 21,7

6

 Tomkow, Leszek

 3

 8,3 / 8,7 / 5,5 / 6,6 / 3,2

 32,3

7

 Pfeffer, Thomas

 3

9,2 / 9,9 / 9,1 / 9,0 / 7,0

 44,2

8

 Lange, Christian

 3

6,6 / 10,3 / 0,0 / 2,9 / 9,2

 29,0

9

 Majestätinnen

 

5,7 / 7,4 / 0,0 / 0,0 / 6,9

 20,0

10

 Schlee, Frank

 3

1,2 / 7,5 / 10,4 / 8,4 / 8,7

 36,2

11

 Görtz, Lothar

 4

7,7 / 5,8 / 6,4 / 3,8 / 0,0

 23,7

12

 Waller. Michael

 3

4,6 / 3,6 / 7,3 / 8,9 / 6,2

 30,6

13

 Söchting. Nico

 3

1,7 / 9,6 / 3,2 / 3,2 / 4,9

 22,6

14

 Gayko, Ingrid

 4

6,8 / 3,5 / 0,0 / 2,9 / 2,9

 16,1

15

 Wettig, Simone

 3

3,4 / 8,7 / 5,3 / 10,3 / 5,0

 32,7

16

 Spreu, Jens

 3

4,9 / 9,1 / 10,4 / 10,4 / 9,6

 44,4

17

 Drecher, Sebastian

 3

5,9 / 9,3 / 10,5 / 8,2 / 9,2

 43,1

18

 Könnecke, Uwe

 3

9,9 / 7,8 / 6,7 / 8,5 / 9,9

 42,8

19

 Tomkow, Dustin

 3

5,9 / 5,6 / 7,4 / 8,9 / 5,1

 32,9

20

 Duckstein, Rainhardt

 4

 6,6 / 5,6 / 7,5 / 7,2 / 6,0

 32,9

21

 Kamieth, Jochen

 4

2,5 / 8,6 / 7,7 / 5,8 / 2,5

 27,1

22

 Kamieth, Hans-Peter

 4

7,9 / 5,2 / 10,1 / 8,2 / 9,7

 41,1


 

 

 

 

 Altersklassen: 1 = bis 12 Jahre; 2 = bis 18 Jahre; 3 = bis 50 Jahre; 4 älter als 50 Jahre

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

M.C.

(08.06.2013)

Pokal des Bürgermeisters

Am Samstag, am ersten Tag der Ostfahlentage, haben die Schützen des Barleber SV und des Ebendorf SV am Pokalwettkampf teilgenommen. Dieser Wettkampf um den Pokal des Bürgermeisters ist mittlerweile zur festen Tradition geworden. Der Bürgermeister der Gemeinde Barleben Franz-Ulrich Keindorff hat wie immer den Pokal selbst an die Sieger übergebe. Diesmal war er u.a. in Begleitung weiterer Majestäten und des stellvertretenden Ortsbürgermeisters Andreas Marx aus Barleben.
Die Ergebnisse waren wieder hervorragend. Bei den Herren siegte zum dritten mal Dirk Jenrich mit 94 Ringen. Auf die Plätze zwei und drei kamen Robin Graeveling und Uwe Cleve.
Bei den Damen gewann Martina Graeveling mit 96 Ringen und verwies Helga von Zelewski und Bärbel Dürrmann auf die Plätze zwei und drei.
Die Ablösepokale erhilten die Sieger des letzten Jahres Ulrich Dürrmann und in Crista Herter.
Für das leibliche Wohl war auch gesorgt.
Wir danken allen Schützenschwestern und Schützenbrüder die zum Gelingen des Wettkampfs beigetragen haben.

U.C.

 

(16.05.2013)

Besuch der Feuerwehr-Senioren

Am 16.05. traf sich die Alters- und Ehrenabteilung der Feuerwehren Wolmirstedt, Mose, Ebendorf und Barleben zu einem gemütlichen Beisammensein.
Bei diesem Treffen konnten die Teilnehmer auch ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen.
Nach einer Stärkung am Küchenbuffet ging der Wettkampf los. Geschossen wurde mit Kleinkaliber Gewehr, 8 Schuss, sitzend aufgelegt, die besten 5 wurden gewertet. Alle hatten ihren Spaß und mit einem gemeinsamen Grillen klang der schöne Tag langsam aus.

M.G.

(11.05.2013)

Tag der Kreismeisterschaften im Schießen

Auf dem Gelände des Barleber Schützenvereins fanden die Kreismeisterschaften in den Disziplinen Sport- und Standardpistole, Freie- und Zentralfeuerpistole sowie der kleinkalibrigen Langwaffen statt. Neun Vereine traten zu den Wettkämpfen an. Viele fleißige Helfer sorgten für einen reibungslosen Verlauf der Wettkämpfe und der ausreichenden Versorgung der Teilnehmer.
Nach fünfundsechzig Einzelstarts standen die Sieger und Platzierten fest. Es konnten dreiundzwanzig Kreismeistertitel vergeben werden. Neun der Titel gingen an den Barleber SV.
Es folgt der SV Jersleben mit fünf und der Neuenhofer LSV mit vier Kreismeistertiteln. Zwei der begehrten Titel gingen an die Junge Schützengilde Haldensleben und die restlichen Kreismeister haben sich die Vereine SV Colbitz, SV Burgstall und SGI Haldensleben gesichert.
Die Ergebnislisten können auf der Internetseite des Kreisverbandes unter www.ksv-ohrekreis.de eingesehen werden.

U.C.

 

(03.05. - 04.05.2013)

Vereinmeisterschaften in den KK Disziplinen

Am 27.04. und am 04.05. fanden die Vereinsmeisterschaften in den Disziplinen Sportpistole, Freipistole und KK Gewehr statt.

Die Beteiligung war zwar nicht so groß wie erhofft, die Ergebnisse dafür aber umso besser.

Alle die sich für die Kreismeisterschaften qualifizieren konnten, werden auch daran teilnehmen.

Wir hoffen auf ein schönes, sportliches Ereignis und spannende Wettkämpfe.

Allen Beteiligten ein Gut Schuss.

M.G.

 

(30.04.2013)

Vom Maibaum und Böllern

Eine schöne Tradition in Barleben ist das Maibaumaufstellen.
Auch wir, die Barleber Schützen, haben mit unserer Kanone wieder daran teilgenomm